Kategorien
Fraktion

Innovative Verkehrskonzepte und Lüftungsanlagen in den Schulen

Der Gemeindehaushalt für 2021 Wie die meisten politischen Parteien und Vereine hat sich auch der WBV zu Beginn des Jahres ausgiebig mit dem Haushalt der Gemeinde Wachtendonk beschäftigt – und zwar ausschließlich virtuell. In regelmäßigen Videokonferenzen wurde diskutiert in welche Vorhaben investiert, was besser verschoben oder gar nicht weiterverfolgt werden sollte. „Prekär“ wurde die finanzielle […]

Kategorien
Fraktion

Anträge zum Haushalt 2021

In unseren Beratungen zum Haushaltsplanentwurf 2021 haben wir die folgenden Anträge erarbeitet und an die Verwaltung gesendet: Baugebiet “Achter De Stadt” und “Umlegung Tennisplatz” Im Rahmen der Erschließung des geplanten Baugebietes „Achter de Stadt“ setzt sich der WBV für eine maßvolle Planung und entsprechende Bebauung ein. Dies soll unter Beibehaltung des Tennisplatzes erfolgen.Bei diesem Ansatz […]

Kategorien
Fraktion

Haushalt 2021: am Samstag ab 16:00 Uhr live mitdiskutieren

Mitdiskutieren am Samstag, den 30.01.2021 ab 16:00 Uhr In welche Vorhaben soll investiert werden, was sollte besser verschoben oder erst gar nicht weiter verfolgt werden? Die Ausstattung und die Gebäude der Feuerwehr, geplante Neubaugebiete, unsere Schulen und deren Ausstattung. Dies sind nur einige von vielen Themen, die Teil der Haushaltsplanung sind. Auch wenn wir als […]

Kategorien
Fraktion

WBV startet Beratungen zum Haushalt 2021

Mitmachen und mitgestalten. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich mit Vorschlägen, Anregungen oder Ideen in die diesjährige Gestaltung des Hauhalts einzubringen. Mit der Haushaltsberatung startet für gewöhnlich die politische Arbeit im neuen Jahr. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen werden die Treffen allerdings ausschließlich online stattfinden. Bis zum 04.02.2021 müssen alle Änderungsanträge der Parteien und politischen […]

Kategorien
Fraktion

Aus Fraktionsvorsitzenden-Runde wird Interfraktionelle-Runde

Der WBV hat bereits seine politische Arbeit aufgenommen und einen ersten Erfolg in seinen Bemühungen für mehr Transparenz in der Politik erzielt. Wie wir bereits im April diesen Jahres berichteten, hatten wir angeregt das Gremium der Fraktionsvorsitzenden-Runde in der bisherigen Form nicht mehr stattfinden zu lassen, da es unserer Meinung nach für die Bürger*innen nicht […]

Kategorien
Fraktion

Geschafft!

Nachdem der WBV nun zum zweiten mal in seiner Geschichte einen Bürgermeisterkandidaten bzw. eine -kandidatin ins Rennen geschickt hat, ist es nun endlich gelungen unseren Kandidaten zum Erfolg zu verhelfen. Dafür danken wir allen Wählern und Wählerinnen aus vollem Herzen. Ob nun „Emotionen“ zum klaren Sieg geführt haben, ist eine kühne Behauptung. Es ist vielmehr […]

Kategorien
Fraktion

Erfolg für den WBV bei den Kommunalwahlen

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken, die uns ihre Stimme gegeben haben. Wir sehen dies als Auftrag für die künftige Ratsarbeit, stets im Sinne der Bürger*innen Anträge zu formulieren und Entscheidungen herbeizuführen. Personell sind wir sehr gut aufgestellt und werden künftig neben den 4 Ratsmandaten alle Ausschüsse mit sachkundigen […]

Kategorien
Fraktion

Erweiterungsbau des Rathauses erheblich teurer als geplant

In letzter Zeit scheinen sich die Pannen in ungewöhnlicher Weise zu häufen. Vor wenigen Wochen wurde die Politik noch davon überrascht, dass der geplante Ausbau des Stadtgrabens nicht wie geplant durchzuführen ist. Nun geht es um den Ausbau unseres Rathauses. Am 28.7. wurden die Fraktionsvorsitzenden davon in Kenntnis gesetzt, dass es zu einer „Überplanmäßige Auszahlung […]

Kategorien
Fraktion

Gemeinsam mit Peter Driessen für einen Wandel im Kreis Kleve, Wachtendonk und Wankum

Wir kämpfen nicht nur für einen Wandel in Wachtendonk und Wankum, auch eine Veränderung im Kreis Kleve liegt uns sehr am Herzen. Daher waren wir sehr froh, gemeinsam mit der SPD den Landratskandidaten Peter Driessen am Friedensplatz in Wachtendonk begrüßen zu dürfen.

Kategorien
Fraktion

Das Debakel mit dem Stadtgraben

Man glaubt es kaum, jahrelange Arbeit und Vorbereitungen werden nun mit einem Federstrich „ad acta“ gelegt. In der öffentlichen Niederschrift der Ratssitzung vom 13.02.20 wurde von Herrn Rüber vom Wasser- und Bodenverband noch ausgeführt, dass der Verschluss im Bereich Laerheide zur Niers hin nicht geöffnet werden darf, da ansonsten der Stadtgraben automatisch zu einem Nebenfluss […]